So finden Sie bei Android ihre Telefonnummer

Wenn Sie neu auf Ihrem Android-Handy sind, kennen Sie möglicherweise die Telefonnummer des Geräts nicht. Verdammt! Du musst nie deine eigene Telefonnummer benutzen, oder? Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, die Ihrem Android-Handy zugewiesene Telefonnummer in den Einstellungen anzuzeigen.

Option 1

Der Standort kann je nach Ihrer Version des Android-Betriebssystems variieren. Für viele Versionen können Sie diese Schritte verwenden.

Öffnen Sie auf der Startseite „Einstellungen“.Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Über das Telefon“ oder „Über das Gerät“. Einige Versionen von Android zeigen die Telefonnummer auf diesem Bildschirm an. Wenn nicht, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

Wählen Sie „Status“ oder „Telefonidentität“.

Ihre Telefonnummer sollte auf dem Bildschirm angezeigt werden. Auf einigen Geräten kann es unter „Voice MSISDN Line 1“ oder „SIM-Kartenstatus“ aufgeführt sein.

So finden Sie garantiert Ihre Nummer heraus

Option 2

Öffnen Sie die App „Nachrichten“.
Wählen Sie „Einstellungen“.
Scrollen Sie nach unten, um „Telefonnummer“ zu sehen.

Option 3

Wählen Sie 1-800-444-444-4444 und es wird die Nummer angezeigt, von der Sie anrufen.

FAQ

Warum wird meine Telefonnummer als „Unbekannt“ angezeigt?

Es kann ein Problem mit Ihrem Konto auftreten oder Ihre SIM-Karte wurde nicht richtig eingesetzt. Versuchen Sie, die SIM-Karte auszuwerfen und wieder einzusetzen. Andernfalls wenden Sie sich bitte an Ihren Mobilfunkanbieter.

Filed Under: Android Tagged with: Nougat

Bevor Sie fortfahren…..

Das Engadget ist heute Teil der Familie der Eide. Wir (Eid) und unsere Partner benötigen Ihre Zustimmung, um auf Ihr Gerät zuzugreifen, Cookies zu setzen und Ihre Daten, einschließlich Ihres Standorts, zu verwenden, um Ihre Interessen zu verstehen, relevante Anzeigen zu schalten und deren Wirksamkeit zu messen. Viele Menschen fragen sich „wie lautet meine nummer“ und wir werden es ihnen in diesem Artikel zeigen. Wählen Sie „OK“, damit Eid und unsere Partner Ihre Daten verwenden können, oder „Optionen verwalten“, um unsere Partner und Ihre Entscheidungen zu überprüfen.

Tipp: Melden Sie sich an, um diese Optionen zu speichern und zu vermeiden, dass sich dies auf allen Geräten wiederholt. Du kannst deine Einstellungen jederzeit im Datenschutz-Center aktualisieren.

Wie lautet meine Nummer?

Der Zweck von What’s My Number ist es, den Wettbewerbsdruck auf dem Strommarkt zu erhöhen.

Je mehr Verbraucher aktiv nach dem besten Angebot suchen, desto wettbewerbsfähiger müssen die Einzelhändler sein.

What’s My Number ist eine Marketingkampagne, die darauf abzielt, den Verbrauchern Informationen über die Möglichkeit, die Energieversorger zu wechseln, die einfache Umstellung und das Einsparpotenzial bei ihren Stromrechnungen zu liefern.

Frühere Versionen der What’s My Number-Werbung finden Sie auf dem YouTube-Kanal der Behörde.

Autorität YouTube-Kanal

Über die Kampagne

Auf der Website der Kampagne (www.whatsmynumber.org.nz) können die Verbraucher sehen, wie viel sie durch den Wechsel des Stromversorgers bei ihren Stromrechnungen sparen können.

Ein einfacher Rechner, der von Consumer Powerswitch zur Verfügung gestellt wird, hilft den Verbrauchern, ihr Einsparpotenzial einzuschätzen. Die Benutzer können dann auf die Website von Consumer Powerswitch klicken, um Details zu den verschiedenen verfügbaren Angeboten anzuzeigen und zu entscheiden, ob sie wechseln möchten.

So kann man beim Raspberry PI die Temperatur auslesen

Temperaturregler sind von Relevanz

Die Aufrechterhaltung einer stabilen Temperatur ist eine Schlüsselanforderung für ein florierendes Riffbecken. Die meisten Rifftanks halten eine stabile Temperatur zwischen 77 und 80 Grad Fahrenheit für ein optimales Korallenwachstum. Je nach Umgebung, in der sich der Rifftank befindet, kann es erforderlich sein, den Tank mit einer Kältemaschine abzukühlen oder mit einer Heizung zu erwärmen. Da die Umgebungstemperatur an den meisten Stellen während des Tages und der Nacht variiert, wird die Temperatur des Rifftanks oft überwacht und automatisch über eine Steuerung gesteuert. Heizungen sind auch die am häufigsten ausgefallene Ausrüstung in einem Rifftank, was zu einem Tankcrash führt. Auch der Temperaturregler hilft, solche katastrophalen Situationen zu vermeiden. Ein einsteigerfreundlicher Reiseleiter ist auch auf adafruit.com verfügbar. In diesem Artikel können Sie entnehmen wie man beim raspberry pi temperatur auslesen kann. In diesem Leitfaden werden wir Reef-Pi verwenden, um einen Temperaturregler zu bauen, der die Temperatur des Rifftanks überwacht und die Heizung oder den Kühler einschaltet, wenn die Temperatur über oder unter einen bestimmten Bereich fällt.

So funktioniert es

reef-pi kann die Temperatur des Rifftanks mit einer DS18B20 Temperatursonde überwachen. Der Temperaturregler im Inneren von reef-pi kann konfiguriert werden, um diesen Sensorwert regelmäßig zu überprüfen, und wenn er einen bestimmten Bereich über- oder unterschreitet, kann reef-pi eine bestimmte Heiz- oder Kühlanlage ein- oder ausschalten. Im Allgemeinen wird eine Heizung als Heizgerät und ein Ventilator oder eine Kältemaschine als Kühlgerät verwendet.
Zu beachtende Punkte

So kann man beim Raspberry PI korrekt die Temperatur auslesen

Temperaturfühler: Es gibt viele verschiedene Arten von DS18B20 Sonden. Gehen Sie zu denjenigen, die für die sub-merged Nutzung gemacht sind.

Achten Sie auch auf das äußere Beschichtungsmaterial. Die meisten untertauchbaren ds18b20 Sonden sind aus Stahl gefertigt, aber oft zeigen sie innerhalb der ersten Monate nach dem Gebrauch Rost. Es gibt Möglichkeiten, sie rostfrei zu machen, ohne die Antastfähigkeit wesentlich zu verändern, wie z.B. mit einem Schrumpfschlauch, Plastik- oder Silikondip. Aber es gibt auch andere Unterwassersonden (wie die von Canakit und Sparkfun), die eine schwarze Beschichtung um sich herum haben, sie halten länger, aber teurer als die blanken Stahlsonden.

Heiz- und Kühlerwahl: reef-pi steuert intern nur Relais, die wiederum die Kühl- oder Heizgeräte steuern. In den meisten Fällen werden Heizgeräte als Heizgeräte eingesetzt. Im Allgemeinen wird empfohlen, zwei bis fünf Watt pro Gallone Heizleistung zu haben, d.h. ein 30 Gallonen Tank sollte mindestens eine 100 Watt Heizung verwenden. Mehrere Heizgeräte können für einen einzelnen Tank verwendet werden. Zum Kühlen, wenn die Umgebungstemperatur nicht mehr als 3 bis 4 Grad höher ist, arbeiten Lüfter. Andernfalls ist eine Kältemaschine die beste Wahl.

Sobald wir unsere Schaltung aufgebaut haben, ist der nächste Schritt, ein Programm zum Lesen der Temperatur zu schreiben und sie uns in einem schönen Format zu geben. Sobald das erledigt ist, werden wir einige LEDs und eine Taste zu unserer Schaltung hinzufügen und herausfinden, wie man Tastatureingaben misst und die LEDs in unserem Programm ein- und ausschaltet.

Schließlich werden wir alle diese Bits zusammensetzen, um einen knopfgesteuerten Temperaturlogger zu erstellen – ein Programm, das die Temperatur jede Sekunde misst und in eine Datei schreibt, die mit einem Knopfdruck gestartet und gestoppt werden kann.
Erster Schritt: Aktualisierung des Kernels

Der erste Schritt besteht darin, die Position unseres Pi-Updates zu ändern, indem Sie eine Textdatei bearbeiten. Wir müssen die Datei /etc/apt/sources.list.d/raspi.list als root öffnen, also gib ein:

sudo leafpad /etc/apt/sources.list.d/raspi.list
Ändern Sie nun die Zeile in dieser Datei so, dass sie „deb http://archive.raspberrypi.org/debian/ wheezy main ungetestet“ lautet, speichern und schließen Sie die Datei.

Als nächstes führen Sie die folgenden Befehle aus:

apt-get Aktualisierung
apt-get Upgrade

Kernel-Updates
Schritt Zwei: Anschluss des Temperatursensors

Das Ausschalten des Pi-it ist im Allgemeinen eine schlechte Idee, Kabel anzuschließen, während Strom durch die Pins fließt.

Erhalten:

Ein AdaFruit Flachbandkabelanschluss.
Ein DS18B20 Temperatursensor (oder diese Version, wenn Sie Ihren Sensor bewegen möchten).
Ein 4.7kΩ Widerstand, ein Breadboard und eine Auswahl an Drähten.
Lot und einen Lötkolben.
Löten Sie die Teile des Flachbandkabelsteckers zusammen und befestigen Sie den Flachbandkabelstecker am Pi und der Leiterplatte.
Verbinden Sie Pin 3 am Sensor mit dem 3,3V GPIO-Pin (gekennzeichnet mit 3V3 am AdaFruit-Anschluss).
Verbinden Sie Pin 1 mit dem Masse-GPIO-Pin (gekennzeichnet mit GND auf dem AdaFruit-Stecker).
Verbinden Sie Pin 2 mit dem GPIO-Pin 4 (beschriftet #4 auf dem AdaFruit-Anschluss).
Den Widerstand 4.7kΩ zwischen Pin 2 und Pin 3 des Temperatursensors stecken.

Schalten Sie den Pi ein und legen Sie dann Ihren Finger gegen den Sensor. Wenn es falsch herum angeschlossen ist, dann wird es innerhalb von ein oder zwei Sekunden sehr heiß, in diesem Fall schalten Sie den Pi aus, sobald er hochgefahren ist, und warten Sie eine Weile (es war nach 10 Minuten noch heiß, als ich es tat), bis er sich abgekühlt hat, und nehmen Sie dann den Sensor heraus und setzen Sie ihn wieder richtig ein.

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Und dann starte mit dem Schreiben!